Kinderaugenheilkunde

Prävention für Kinder

Diese Abteilung kümmert sich um die Pflege und Prävention der Augengesundheit im Kindesalter und bietet einen einzigartigen Service. Dieser basiert insbesondere auf der Sensibilität beim Umgang mit den Kindern und unserer Spezialisierung auf die Behandlung von Strabismus und Amblyopie.

Unsere Fachärzte für Kinderaugenheilkunde und Kinderoptometrie sind dank der modernsten Technologie in der Lage, alle Symptome festzustellen, die auf Augenkrankheiten im Kindesalter hindeuten.

Die ersten Lebensjahre sind für die perfekte Entwicklung des Sehvermögens von entscheidender Bedeutung. Der Besuch beim Augenarzt ab einem Alter von sechs Monaten soll den häufigsten Sehfehlern wie Schwachsichtigkeit oder Schielen vorbeugen.

Während der Kindheit können die ersten Anzeichen von refraktiven Fehlern auftreten. Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Hornhautverkrümmung führen zu einer schlechten Sicht und können die schulische Leistung einschränken.

Schätzungen zufolge lassen sich 25 Prozent des Schulversagens auf Sehprobleme zurückführen.

Einige Verhaltensweisen von Kindern deuten darauf hin, dass möglicherweise ein Augenproblem vorliegt und ein Besuch beim Augenarzt notwendig ist. Hier einige Beispiele:

  • Das Kind nähert sich beim Lesen und Schreiben zu nah an das Blatt Papier oder den Bildschirm.
  • Das Kind kneift mit den Augen, um entfernte Gegenstände zu erkennen.
  • Es hat häufig Kopfschmerzen.
  • Es hat eine schlechte Handschrift.
  • Es hat rote oder tränende Augen und reibt sich ständig die Augen.
  • Es beklagt sich, dass es das Licht als störend empfindet.

VERPASSEN SIE NICHT KEIN DETAIL
DER LANDSCHAFT VON MALLORCA

Fordern Sie Ihren Online-Termin an

Cookies advice

Diese Seite benutzt Cookies, eigenen und fremden, die Nutzung und Statistiken zu erleichtern. Wenn Sie die Website durchsuchen fortsetzen, akzeptieren Sie seine Verwendung.

Weitere Infos

Bestätigen